Survey Limits

Ein Gutachten gibt eine Stellungnahme zum baulichen Zustand aller sichtbaren und wesentlichen Elemente der Schiffsstruktur in der, zum Zeitpunkt der Begutachtung vorgeführten Form, unter besonderer Berücksichtigung des Rumpfzustands.

Ausrüstung

Anlagen, Masten, Bäume, stehendes und laufendes Gut und Segel, Elektro-, Elektronik-, Pump-, Gas- und Sanitärausrüstungen, Kläranlagen, Klimaanlagen, Navigationshilfen und Tanks werden nur auf Aussehen und Installationsweise geprüft ohne Demontage oder spezifische Prüfung. An einem stehenden Mast, werden nur die Teile des Mastes und der Takelage bis zur Kopfhöhe detailliert geprüft.
Weitergehende Untersuchungen von Elementen (z.Bsp. Getriebe, Mast, Öl-Analyse) gelten als zusätzliche Leistungen.

Rumpf

Der Rumpfzustand wird durch allgemeine zerstörungsfreie Prüfung und durch Beurteilung des Zustands der Probenbereiche, in denen Beschichtungen entfernt werden, beurteilt. Bei Rümpfen mit starken Beschichtungen kann der Zustand aller Bereiche des Untergrunds nicht garantiert werden. Die Erhebung gibt keine Stellungnahme zum Zustand von nicht sichtbaren Bereichen ab, z. B. hinter Verkleidungen, unter festen Fußböden usw. Sofern diese nicht zugänglich sind, sollte nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Beschädigungen oder Verschlechterungen vorliegen.

Motor und Generator

Die Motor- und Antriebsanlagen werden einer Sichtprüfung unterzogen, und der Motor wird (sofern dies in Auftrag gegeben wird) zur Beurteilung seiner allgemeinen Eigenschaften, Schwingungsniveaus usw. hochgefahren. Eine Demontage des Motors oder der zugehörigen Ausrüstung erfolgt nicht im Rahmen einer normalen Zustandsüberprüfung. Ohne separate Demontage und mechanische Vermessung ist daher kein ausführlicher Kommentar über den Zustand der Innenteile möglich.
Weitergehende Untersuchungen von Elementen oder Öl-Analyse gelten als zusätzliche Leistungen.

Installationen

Elektro-, Sanitär-, Heizungs- und andere Installationen werden dort geprüft, wo sie sichtbar sind, aber nicht betrieben, sofern sie nicht in funktionierend vorgeführt werden. Die elektrische Verkabelung wird in jedem Fall (nur) visuell überprüft.

Gasinstallation

Die Flaschengasanlage wird nur visuell inspiziert, es werden keine Druckprüfungen im Rahmen des Surveys durchgeführt. Alle Gassysteme sollten regelmäßig im Rahmen einer normalen vorbeugenden Wartungsroutine überprüft werden. Es wird dringend empfohlen, eine weitergehende Überprüfung durch einen speziell autorisierten Fachservice durchführen zu lassen

Tanks

Die Tanks werden an sichtbaren Stellen, jedoch nicht im Inneren und nicht druckgeprüft. Fenster, Luken und Außentüren werden nicht auf Wasserdichtigkeit geprüft. Rumpfverschraubungen und Borddurchlässe werden nicht zur Inspektion demontiert.

Bewertung

Jede vorgelegte Wertschätzung basiert auf bekannte durchschnittliche Verkaufswerte, die bei Fahrzeugen ähnlichen Typs und Zustands am selben Standort erzielt werden können. Versicherungswert und Wiederbeschaffungswert sind unterschiedlich und können, insbesondere bei seltenen oder ungewöhnlichen Yachten erheblich abweichend sein.

Yacht Details

Angaben wie Registriernummern, Tonnage, Baujahr und Abmessungen werden normalerweise wie gegeben angenommen, bzw. wie aus den Schiffsunterlagen ersichtlich, übernommen und nicht authentifiziert. Sollten die Maße überprüft werden, so werden sie mit Stahlbandmaßen gemessen und sollten nicht als verlässlich für die Gesamtgenauigkeit angesehen werden.
Mit dem Gutachten kann nicht festgestellt werden, dass ein eindeutiger Titel für das Schiff vorliegt oder dass es frei von Schulden und Belastungen ist.

Verwendungszweck

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, beruhen die Begutachtung und etwaige Anmerkungen zur Konstruktion, Leistung oder Eignung des Schiffes auf der Annahme, dass das Schiff in den Gewässern, für die es ausgelegt wurde, als privates Vergnügungsboot eingesetzt wird. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, zielen Begutachtung und Bericht nicht darauf ab, die Einhaltung nationaler oder internationaler Codes, Normen oder Vorschriften zu regeln.

Rechtliches

Unsere Berichte sind ausschließlich zum Nutzen des Kunden erstellt, an den sie gerichtet sind und von dem sie in Auftrag gegeben wurden, und es wird keine Verantwortung gegenüber Dritte übernommen, an welche die Berichte weitergegeben oder verkauft werden. Es weren keine Haftung für Folgeschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewinnausfall, Nutzungsausfall oder Betriebsunterbrechung übernommen.

 

Quelle: http://www.paulkerridge.co.uk/yacht-survey-limitations.html